Hausgemachter Brandschutz mit Vorbildfunktion

Was zur Erhöhung des Brandschutzes in Wohnhäusern und Eigenheimen getan werden kann, zeigt vorbildlich der vom Weimarer Planungsteam um Carsten Sichting eingereichte Entwurf für ein Wohn- und Geschäftshaus. Mit 20 optischen Rauchmeldern, die vernetzt und in die Gebäudeautomation integriert sind, wurden die in Thüringen geltenden Regelungen deutlich übertroffen.

Im Brandfall ausgelöste Sicherheitsfunktionen, die auch per Fernzugriff über Tablet oder Smartphone gesteuert werden können, erleichtern die Evakuierung der Bewohner und verschaffen der Feuerwehr ungehinderten Zugang.

So schaltet sich die Beleuchtung bei Feueralarm automatisch an, werden Rollläden und Rolltor hochgefahren. Eine den Gebäudegrundriss abbildende Visualisierung dient zur Lokalisierung des Brandherds auf PCs und Mobilgeräten. Als weitere Brandschutzmaßnahmen wurden das Dach flächendeckend gemäß Blitzschutzklasse II gesichert, ein den Grob-, Mittel- und Feinschutz umfassender Überspannungsschutz installiert und alle Stromkreise mit 30 mA abgesichert.

Des Weiteren wurden folgende Gebäudeautomationen realisiert:

  • Steuerung Fußbodenheizung einzelner Räume, Gesamt, Abwesenheitssteuerung, Urlaubsschaltung, vor Ort Schaltung, innen- und außentemperaturabhängig
  • Steuerung Brandmelde- und Einbruchmeldeanlage, Visualisierung
  • Steuerung der Stromkreisüberwachung Kühlschrank, Tiefkühlschrank, usw.
  • Steuerung der Elektrosmogabschaltung Schlafzimmer und Kinderzimmer bei Nutzung nach Zeitangabe
  • Steuerung Nachtlicht in jedem Raum ab einer bestimmten Zeit über Bewegungswächter
  • Rufweiterleitung Klingel bei Nichterreichen im Haus auf das Smartphone
  • Visualisierung auf PC und Smartphone mit weltweitem Zugriff
  • Erstellung von unterschiedlichen Lichtszenen je nach Nutzung
  • Steuerung von Urlaubsschaltungen mit Licht, Bewegung, Rollläden usw.
  • Steuerung von Nachtschaltungen bei Anwesenheit
  • Vorzugsschaltungen bei Anwesenheit
  • Erstellen und Ändern von Szenen in der Visualisierung
  • Anwesenheitsüberwachung
  • Überfalltaster: Licht an, Rollläden hoch, Alarm an, Tor auf, Meldung Zentral und Smartphone
  • Ausgabe von Fehlermeldungen und Protokollen
  • Steuerung Klima, Luft-Wärmepumpe
  • Rollladensteuerung, Einzeln, Gruppen, Gesamt im Haus vor Ort, Zentral und Smartphone
  • Verschattungssteuerung der Rollläden nach Innen- und Außentemperatur, Sonnenerfassung, Uhrzeit pro Raum und Lage
  • Stör- und Betriebsmeldungen
  • Steuerung Radio, Musik bei Anwesenheit pro Zimmer und Gesamt


» zurück «   
              
 
Home | Impressum | Datenschutzerklärung
Schriftgrösse ändern:    Kleine Schrift Mittlere Schrift Grosse Schrift